Mumie

Eine Mutter - Tochter Beziehung 

Performance zu Sigmund Freud`s Totem und Tabu

Brigitte Leistikow  -   Art Performance
Myra Mclinks         -   Tanz

Aufführung: Februar 2003 im projektHaus Leistikow

Eine Mutter weint über den Verlust ihrer Tochter. Ein Rückblick auf Geburt, Abnabelung, erlaubten und tabuisierten Gefühlen beginnt. Beide tanzen das Leben, voll von Liebe, Symbiose, Kampf und Trauer. Die Mutter ist gefangen in ihren Gefühlen, möchte bewahren, mumifizieren, sich aber auch befreien. Die Tochter bekommt immer deutlicher eigene Konturen. Sie reißt sich los, tanzt sich frei.    

"Im Anfang beginnt das Ende und im Ende der neue Anfang. Anfang und Ende gleichen sich - komisch!"

Eine intensive und intime Performance über ambivalente Mutter - Tochter Gefühle.


Foto: Liz Rehm