Brigitte Leistikow  Foto: Myriam Göttig, Anja Appel             

Serpentinentanz Performance

Brigitte Leistikow  

September 2003

Frauen - Gedenk - Labyrinth / Frankfurt ( Dagmar von Garnier `Das Erbe der Frauen´ e.V. )

13 Meter blau changierende Seide an Stäben, die die Linie der Arme verlängern, schweben luftleicht, wie Flügel, umhüllen die Tänzerin, bilden Skulpturen, malen lyrisch bewegte Bilder - Formen entstehen. Die Ausdruckstänzerin Brigitte Leistikow zeichnet ihre Empfindungen in die Luft, malt Tanzbewegungen in Raum und Zeit. Sie folgt damit der Tradition der Serpentinen- tänzerinnen um 1900.